Die Känguru Chroniken

Seit dem 5 März 2020 hüpft das kommunistische Känguru über die Kinoleinwände. Für eine kurze Zusammenfassung weiterlesen, für eine ausführliche Review auf das Bild klicken.

Das Känguru zieht beim Kleinkünstler Marc Uwe ein. Dies ist eine sehr lustige Freundschaft, die aber sehr schnell auf die Probe gestellt wird, als der reiche Dwix ein Parkhaus auf das Grundstück, auf dem sich das Haus von Marc Uwe stellen will. 

Meine Bewertung

Gut

  • Guter Soundtrack
  • Gute Schauspieler
  • Lustige Situationen
  • Gut aussehende Animationen
  • Interessanter Plot

Schlecht

  • Nicht ganz nachvollziehbar, wenn man die Bücher nicht kennt.
  • Zu viele Abweichungen vom Buch

Just Marc

>